31.05.22 – COPETRI-Konferenz/Fredenhagen – Vortrag

Das Ende der Berufe. Die Zukunft gehört den Kompetenzen!

Das Konzept vom Beruf fürs Leben ist ein Auslaufmodell. Die Arbeitswelt verändert sich in atemberaubenden Tempo und mit ihr die Anpassunganforderungen. Umso wichtiger wird es für jeden Einzelnen und auch für Unternehmen, die individuellen Kompetenzen zu kennen und zur Weiterentwicklung einzusetzen. Claas Triebel hat die Kompetenzenbilanz entwickelt, die von der Stiftung Warentest als bester Ansatz für Karrierecoaching ausgezeichnet wurde. Er unterstützt Menschen und Unternehmen darin weg von starren Schablonen und hin zu individuellen Entwicklungspfaden zu finden.

09.10.2022 – Pisqu/Wien – Matinée

Vortrag, Klavier, Gesang

Das Konzept vom Beruf fürs Leben ist ein Auslaufmodell. Die Arbeitswelt verändert sich in atemberaubendem Tempo – und mit ihr die Anpassungsforderungen an die Berufstätigen. Umso wichtiger wird es für die Lebenszufriedenheit jedes Einzelnen, die eigenen Kompetenzen in  vollem Umfang zu kennen und gezielt zur beruflichen Weiterentwicklung einzusetzen. 

In dieser Matinée des Forum neue Arbeitswelt werde ich meine fachlichen Themen mit meinen Songs verbinden. Meine Lieder sind dabei keine Vertonung der fachlichen Themen, sondern öffnen die Assoziationen ins Persönliche und Private, das für die Gestaltung des eigenen Lebensweges ebenso wichtig ist wie die rein berufsbezogenen Themen.  

07.05.2022 – Theater im Fraunhofer/München

Wer bin ich? Was will ich?

Claas Triebel – Klavier, Gesang, Geschichten

Wir sind alle nur Amateure. Wir haben keine Ahnung, was mit uns passiert. Und wir können uns selbst nicht einmal die simpelsten Fragen beantworten. Und wenn, dann nur auf dem primitivsten Niveau: Wer bin ich? Steht doch im Personalausweis. Was will ich? Keine Ahnung – Geld? Schöne Sachen kaufen? Meine Ruhe? Irgendwie so. Nach einem tollen Lebensentwurf klingt das aber nicht.

Wenn wir ehrlich sind: Wir sind eigentlich nie die Person geworden, die wir eigentlich sein wollten. In der Rush-Hour des Lebens werden wir vollgedieselt. Und unser Emotionsgetriebe ist total verrostet.

Claas Triebel widmet sich den großen Fragen und geht ihnen musikalisch in seinen Songs auf die Spur. Mal mit sanften Tönen und hintergründigen Texten und dann wieder direkt auf die Fresse. Ein Feuerwerk an Emotion mit Tiefgang – mit mal mehr mal weniger Augenzwinkern.

Claas Triebel stellt an diesem Abend außerdem sein Buch „Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich?“ vor, das im April im Klett-Cotta-Verlag erschienen ist.

Einlass: 19:30 Beginn: 20.00 – € 16 / € 12 – Website: https://www.fraunhofertheater.de/

Neues Buch: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich?

Der Praxisleitfaden für Karrierecoaching 

Das Konzept vom Beruf fürs Leben ist ein Auslaufmodell. Die Arbeitswelt verändert sich in atemberaubendem Tempo – und mit ihr die Anpassungsforderungen an die Berufstätigen. Umso wichtiger wird es für die Lebenszufriedenheit jedes Einzelnen, die eigenen Kompetenzen in  vollem Umfang zu kennen und gezielt zur beruflichen Weiterentwicklung einzusetzen. Coaches und psychologische Berater erhalten mit diesem Buch ein durch und durch anwendungsbezogenes und gut strukturiertes »Handwerkszeug«, um Menschen in ihrer kompetenz- und potentialorientierten Karriereplanung zu unterstützen. Das Konzept mit dem Herzstück der »Kompetenzenbilanz«, das bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt wird, vermittelt eine praxisbezogene Orientierungshilfe für Laufbahnübergänge wie Ausbildungs- und Berufswahl, Wiedereinstieg oder Neuorientierung.

Erscheint am 13. April 2022 – Preis: € 25,-

Kann schon hier bestellt werden: